Wohin?


Ich brauche nicht viel Geld
rund um der Schweiz zu reisen
mein ist die ganze Welt,
die besteht aus Gleisen.

Es macht mir viel Spaß,
wenn ich ganz spontan,
ohne Sorgen mein nächster Ziel
auf der Karte wählen kann.

Auf mich warten immer wieder
inspirationsvolle Abenteuer;
neue Leute kennen lernen,
schlafen mit Schafen in der Scheuer.

Jeden Tag viel Zeit
draußen zu verbringen,
und wenn immer möglich
ins kalte Wasser springen.

Nachhaltig, umweltfreundlich ist vielleicht
mit dem Zug zu fahren,
wenig CO2 verbrauchen,
das alles aber nicht mehr reicht.

Politiker erzählen
wir sollen Umwelt schonen,
dass wir die wieder wählen,
die setzen keine Plastiksteuer.

Letzendlich kommt die Zeit,
bald wird es schon zu spät,
die Zukunft ist nicht mehr weit
retten wir naturliches Quartett:

der Erde mit offenen Augen zu träumen,
das Wasser trinkbar zu behalten,
die Luft zum Atmen erhalten,
und der Weltraum wieder aufzuräumen.

Die Richtung wo wir hin fahren
müsste geplant sein klugerweise,
nicht so wie meine Reise.
Die Natur ist alles was wir haben!

Oranzna Veverica

Schnitzlerweg nach Hinterburgseeli, Vorderrhein, Switzerland.




Leave a Comment